Verkauft! Hochwertige Anlage in Topmittelage

Objekt-Nummer
61542372

Adresse

Ort
10179 Berlin

Details

Fotos

Kosten

Kaufpreis
auf Anfrage
Courtage Details
7,14 % vom Kaufpreis inkl. 19 % UmSt. Die Provision ist vom Käufer bei Vertragsschluss zu zahlen.

Beschreibung

Details

Baujahr
1880
Grundstück
Eigentumswohnung
Wohnfläche
81.34 m²
Beschreibung

Zum Kauf kommt eine im Jahre 2000 kernsanierte 3-Zimmerwohnung im II. Obergeschoss eines Altbaus der Gründerzeit (ca. 1880). Die klassische Altbaudielung wurde aufgearbeitet bzw. als Bodenbelag durch neue Dielen ersetzt. Die Oberflächen der tragenden Wände glatt verputzt, Einbau von neuen nichtragenden Wänden. Neues Bad mit zeitgemäßer aber einfacher Ausstattung.

Ausstattung
Das Gebäude wurde im Jahre 2000 umfassend und aufwendig kernsaniert, das Dach neu aufgebaut und eingedeckt sowie moderne Aufzugsanlagen (zum Teil verglast) eingebaut. Das historische Treppenhaus wurde aufwendig restauriert und die Doppel-Kastenfenster im ursprünglichen Stil nachgebaut mit Isolierverglasung und Holzrahmung. Das Haus wird durch eine moderne Gasbrenntwertanlage mit zentraler Warmwasserversorgung versorgt. Auch die übrige Haustechnik wurde erneuert.
Lage
Zwischens Berlins etablierter Mitte und dem alternativ lebendigen Kreuzberg. Dieser sich derzeit stark entwickelnder Mikrostandort dicht zur Spree vereinigt in bester Mittelage den Genuss einer Hauptstadt und Kulturmetropole mit der oft fehlenden, aber hier gebotenen Ruhe. Die Bundesverbände der Deutschen Wirtschaft und 3 Botschaften befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft sowie weitere Botschaften, das Auswärtige Amt, Galerienviertel, Museumsinsel und Hauptsitz des Axel Springer Verlages sind nur wenige Geminuten entfernt. Dies Gewährleistet eine nachhaltige Vermietbarkeit auf Spitzenmietniveau! Der U-Bahnhof Märkisches Museum liegt vor der Haustür.
Aufteilung
Zahlreiche Neubauvorhaben im unmittelbaren Wohnumfeld stehen für die Hochpreisigkeit dieses Standortes. Zum Teil prominente Hausgemeinschaft.

Standort

Karte

Kontaktformular

 
Besichtigungstermin
Was ist die Summe aus 7 und 1?